Telefon 02421 598-100
E-Mail info@bfw-dueren.de
Flagge Großbritannen
Zentrum für berufliche Bildung blinder und sehbehinderter Menschen

Das Berufsförderungswerk Düren - ein modernes Bildungs- und Beratungszentrum


COVID-19

 

Besondere Vorgehensweise im Zusammenhang mit dem Coronavirus COVID-19 


Aufgrund der Verlängerung des Lockdowns und der weiterhin hohen Inzidenzwerte, wird auf Empfehlung der Landesregierung NRW das Bildungsangebot im BFW Düren bis voraussichtlich 31. Januar 2021 in digitaler Form vorgehalten.   

Diese Bestimmung dient dazu, persönliche Kontakte nach Möglichkeit zu minimieren, Risikogruppen zu schützen und den Risiken einer Ansteckung vorzubeugen.

Reisen Sie bitte nicht ohne vorherige persönliche Absprache im BFW an (beispielsweise für Prüfungen etc.) !

Erst nach Bekanntgabe von Lockerungen für das Land NRW ist eine Rückkehr ins BFW Düren möglich.

Wir informieren Sie rechtzeitig über Änderungen.

Wir bedanken uns bei allen Beteiligten für Ihre Unterstützung und Ihre Besonnenheit in dieser herausfordernden Situation.

 

Im Falle psychoemotionaler Problemstellungen steht Ihnen nach wie vor der Zugang zu unseren psychologischen Fachkräften im Rahmen von stabilisierenden Gesprächen zur Verfügung. Für ein persönliches telefonisches Gespräch melden Sie sich bitte bei Frau Bareck (M.Sc. Psychologin) zur Terminvereinbarung in der Telefonsprechstunde oder schreiben Sie eine E-Mail mit einer Kurzbeschreibung Ihres Anliegens.

Sprechstunde zur Terminvereinbarung: montags 10:00 - 11:00 Uhr unter 02421 598 268

E-Mail: inga.bareck@bfw-dueren.de

 

Bleiben Sie gesund!

 

Geschäftsführung BFW Düren

Mittwoch, 08.01.2021

 


 

Das Berufsförderungswerk (BFW) Düren ist ein über die Region hinaus anerkanntes Bildungs- und Beratungszentrum, das auf die berufliche Wiedereingliederung und Qualifizierung von blinden und sehbehinderten Menschen in allen Lebensphasen spezialisiert ist. Dabei ist unser Anspruch, Betroffene in der unvermeidbaren Veränderung aufzufangen, ihr Selbstbewusstsein zu stärken und den Weg für ein selbstbestimmtes Leben zu ebnen.

 

Das BFW hat seine Wurzeln im Rheinischen Blindenfürsorgeverein Düren, der sich seit mehr als 160 Jahren für die Teilhabe von Menschen mit Handicap einsetzt. Wir schöpfen aus dieser langjährigen Erfahrung und entwickeln unsere Kompetenzen kontinuierlich weiter. Höchste Qualität in allen Tätigkeitsbereichen ist unser Anspruch, an dem wir uns von unseren Kunden messen lassen. Aus diesem Grunde hinterfragen wir kontinuierlich unsere Leistungen, denn nur so können wir uns weiterentwickeln und unser Qualitätsversprechen halten.

 

Als lösungsorientierter Innovator legen wir großen Wert auf eine intensive Zusammenarbeit mit der Selbsthilfe, Medizinern und sozialen Einrichtungen, um gemeinsame Synergien zu nutzen. Im Markt der beruflichen Rehabilitation stehen wir im Wettbewerb, unsere Dienstleistungen für Betroffene, Arbeitgeber und Rehabilitationsträger zukunftsorientiert immer wieder neu aufzustellen.

 

Unser Ziel ist es, optimale Lösungen für die individuellen Voraussetzungen, Lebensumstände  und Ansprüche unserer Kunden zu finden, um den bisherigen Beruf weiter ausüben zu können oder neue berufliche Perspektiven zu bieten.