Telefon 02421 598-100
E-Mail info@bfw-dueren.de
Flagge Großbritannen
Zentrum für berufliche Bildung blinder und sehbehinderter Menschen

Fachpraktiker/in für Bürokommunikation (in Koop)

Zielgruppe:
Sehbehinderte Menschen
Dauer der Ausbildung:
24 Monate
Abschluss:
IHK-Prüfung
Lehrgangsbeginn:
jeweils Januar und Juli

Fachpraktiker und Fachpraktikerinnen für Bürokommunikation sind in den verschiedensten Branchen als einfache Sachbearbeiter oder als Assistenten der Sachbearbeiter tätig - sowohl in den Verwaltungen von Industrie, Handel und Dienstleistungsunternehmen, als auch denen des öffentlichen Dienstes.

Im Berufsförderungswerk Düren dauert die Ausbildung zum/zur FachpraktikerIn für Bürokommunikation als Umschulung zwei Jahre und endet mit der Prüfung vor der Industrie- und Handelskammer Aachen.


Neben dem Erwerb von Fachwissen steht die Förderung von Schlüsselqualifikationen, wie das eigenständige Erkennen von Problemen und Entwickeln von Lösungen im Vordergrund.


Inhalte der Ausbildung sind:



Die TeilnehmerInnen erarbeiten sich während der Maßnahme zudem vertieftes Wissen in Wirtschafts- und Sozialkunde, in Büroorganisation sowie in Grundlagen der Buchführung. Durch individuelle Förderung und intensives Bewerbertraining werden sie auf eine dauerhafte Integration vorbereitet. Ein mehrwöchiges Praktikum in einem heimatnahen Unternehmen ist dazu ein wichtiger Schritt.

 

Die theoretische und praktische Qualifizierung orientiert sich an den Bedürfnissen zur Integration in den allgemeinen Arbeitsmarkt. Dank eines individuellen Fallmanagements wird an den Schwächen des Einzelnen bestmöglich gearbeitet; die Stärken werden weiter unterstützt.



Ansprechpartner:

Marcus Bachem
Telefon: 02421 598-205
Fax: 02421 598-192
E-Mail: marcus.bachem@bfw-dueren.de