Telefon 02421 598-100
E-Mail info@bfw-dueren.de
AAA
Flagge Großbritannen
Zentrum für berufliche Bildung blinder und sehbehinderter Menschen

Vodie

Name:
VODIE "Vocational Education of Visually Impaired People via Distance Education "
Zeitraum:
01.12.2010 - 20.11.2012
Förderung:
EU LEONARDO DA VINCI Innovationstransfer

Logo des VODIE Projektes

Der Stellenwert des Dialogmarketings hat auch in der Türkei große Bedeutung. Diese Tätigkeit bietet auch Menschen mit Sehschädigung eine gute Beschäftigungsperspektive. Eine Ausbildung zum Callcenter-Mitarbeiter kann teilweise auch im Rahmen von E-Learning durchgeführt werden. Ziel des Projektes ist ein E-Learning Kurs zu entwickeln, der zur Ausbildung von sehgeschädigten Callcenter-Mitarbeitern geeignet ist. Wesentliche Grundlage hierzu sind die Erfahrungen und Ergebnisse des BFW Düren im Rahmen der Ausbildung zur Fachkraft für Telefonmarketing sowie die Erfahrungen beuüglich barrierefreier E-Learning Systeme. Letzteres wurde im Projekt "e-learn-vip" ausführlich erarbeitet. Die Ergebnisse und Erfahrungen werden nun im Projekt VODIE als Innovationstransfer verwendet.

Zum Ende des Projektes steht ein kompletter E-Learning-Kurs für Callcenter- Mitarbeiter mit Sehschädigung in den Sprachen Türkisch, Englisch,  Italienisch und Deutsch zur Verfügung.


Logo des LEONARDO DA VINCI Programms

Dieses Projekt wird durch das LEONARDO DA VINCI Programm der Europäischen Kommission kofinanziert.


Projektkoordinator

Universität Usak, Türkei

Uşak Üniversitesi İzmir Yolu 8 km. 1 Eylül Kampüsü D.1 B Blok Zemin Kat

64200 Usak

http://uzaktanegitim.usak.edu.tr/

Projekt Homepage

Koordinatorin

Dr. Deniz Celik
deniz.celikatusak.edu.tr

 

Certqua Siegel