Telefon 02421 598-100
E-Mail info@bfw-dueren.de
AAA
Flagge Großbritannen
Zentrum für berufliche Bildung blinder und sehbehinderter Menschen

KOSMOS

                   

 

BFW Düren, Außenstelle Hamburg kooperiert mit der Vermittlungskontor GmbH beim Projekt KOSmos – Kompetenz Sehgeschädigter im Job sichtbar

       

Von März 2012  bis Ende 2013 lief das Projekt KOSmos in Hamburg. Es hatte als Ziel, die Integration von arbeitslosen, sehgeschädigten Hamburgerinnen und Hamburgern in den allgemeinen Arbeitsmarkt zu erreichen. Dafür kooperierte das BFW Düren, Außenstelle Hamburg erstmals mit dem Vermittlungskontor, einer Tochter des BFW Hamburg. Beide Institutionen brachten ihr „Know-how“ ins Projekt ein: Das BFW Düren mit der Mitarbeiterin Julia Möller die aus der beruflichen Reha Sehgeschädigter erworbenen Kenntnisse der Zielgruppe sowie der Technik und das Vermittlungskontor die Professionalität bei der Personalvermittlung als Integrationsfachdienst für körper- und sinnesbehinderte Menschen in Hamburg.

 

Methodisch betrat KOSmos Neuland, denn über professionell gesteuerte Marketingaktivitäten, deren Ideen und Inhalte gemeinsam mit den Projektteilnehmern erarbeitet wurden, sprach man gezielt Arbeitgeber an und sensibilisierte diese für die Potentiale  sehgeschädigter Mitarbeiter. Bei selbst organisierten Veranstaltungen berichteten die Projektteilnehmer mit ihren eigenen Worten von sich, machten Eigenwerbung und erklärten ihre Sehschädigung. Hier zeigte sich der große Unterschied zur Integrationsmaßnahme der Außenstelle: Schwerpunkte der Projektarbeit waren das Empowerment, d.h. die Hilfe zur Selbsthilfe der Teilnehmer und das Gestalten einer parallel laufenden PR-Kampagne, die proaktiv für die Einstellung sehgeschädigter Arbeitnehmer warb. Die Kampagne richtete sich direkt an potentielle Arbeitgeber und die Menschen in Hamburg. Zusätzliches Ziel von KOSmos war die Aktivierung der sehgeschädigten Teilnehmer über die aktive Mitarbeit an dieser Kampagne.

Die Erarbeitung der Inhalte für die Kampagne geschah in kleinen Gruppen, die neben der Erstellung der eigenen aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen zum Beispiel auch an der Homepage und der Erstellung eines Logos für KOSmos mitwirkten. Am Ende stand eine eigene kleine Kampagne, die aus der Perspektive von Menschen mit Sehschädigung erzählte und in der sie als Betroffene im Mittelpunkt standen.

 

Certqua Siegel