Telefon 02421 598-100
E-Mail info@bfw-dueren.de
Flagge Großbritannen
Zentrum für berufliche Bildung blinder und sehbehinderter Menschen

Freizeit und Wohnen


Die Rehabilitanden des BFW Düren kommen aus ganz Deutschland. Die meisten wohnen während der Zeit der beruflichen Rehabilitation im Berufsförderungswerk. Zu den festgelegten Zeiten der Familienheimfahrten und der Ferien ist unsere Einrichtung geschlossen.

Es stehen ca. 200 neu eingerichtete Einzelzimmer zur Verfügung. Jedes ist mit Dusche und WC ausgestattet. Für Rollstuhlfahrer sind spezielle Zimmer vorhanden. Teeküchen, Räumlichkeiten für gemeinsame Aktivitäten und Räume mit der Möglichkeit, Wäsche zu waschen und zu trocknen, machen das Wohnen im BFW angenehm.

Zudem bieten wir auch Unterbringungsmöglichkeiten für Mütter mit Kindern. Wir kooperieren dabei mit Kindergärten und verschiedenen Schulen.

Rehabilitanden erhalten im Berufsförderungswerk eine Vollverpflegung. Mittags bietet das Küchenteam meist drei verschiedene Gerichte an. Außerdem gibt es spezielle Kost für Rehabilitanden, die eine ärztlich verordnete Diät einhalten sollen.

Abends und an den Wochenenden bieten die Mitarbeiter des Internatsteams organisierte Freizeitangebote an. Insgesamt gibt es über 20 verschiedene Möglichkeiten im sportlichen, handwerklich-kreativen und im geselligen Bereich.

Durch die Nähe zur Eifel und den Städten Aachen und Köln ist Erholung in der Natur oder bei Kulturveranstaltungen ohne größeren Aufwand möglich.

Ansprechpartner:

Katharina Müller
Teamleiterin Serviceangebote
Telefon: 02421 598-221
Fax: 02421 598-190
E-Mail: katharina.mueller@bfw-dueren.de

Luftaufnahme des BFW Düren
Certqua Siegel