Telefon 02421 598-100
E-Mail info@bfw-dueren.de
Flagge Großbritannen
Zentrum für berufliche Bildung blinder und sehbehinderter Menschen

Außenstelle Dortmund


Ob schleichender Verlauf oder plötzlich eintretende Erkrankung: Erkrankungen der Augen im Erwachsenenalter führen oft zu Einschränkungen der Sehschärfe oder zu Gesichtsfeldausfällen, im schlimmsten Fall zu völliger Erblindung. Die Betroffenen kämpfen mit schwerwiegenden Folgen im Berufs- und im Privatleben.


Wichtig ist eine frühzeitige, fachkundige Beratung. Nicht selten kann ein vorhandener Arbeitsplatz durch die passende Hilfsmittelausstattung erhalten werden. Ansonsten kommt es darauf an, Wege und Perspektiven für die weitere berufliche Zukunft rechtzeitig aufzuzeigen.
 

Neben der Außenstelle in Hamburg hat das Berufsförderungswerk Düren nun auch in Dortmund eine Außenstelle gegründet, um Betroffenen heimatnahe Angebote machen zu können:

 

Termine nach Vereinbarung über Anja Breuer, 02421 598-239,

anja.breuer@bfw-dueren.de
 

 

Erste Phase: Internes Profiling, Schulung, Erarbeitung von Bewerbungsstrategien- und Unterlagen, Praktikumsrecherche usw.

Zweite Phase: Betreutes Langzeitpraktikum in ausgewählten Betrieben mit dem Ziel der langfristigen Integration in ein sozialversicherungspflichtiges Beschäftigungsverhältnis


Beginntermine: ab 04.10.2021 nach Absprache

 

Kontakt:


Susanne Beckenkamp
Tel.:  02421 598-167

Mobil: 0163 5980-115
Email: susanne.beckenkamp@bfw-dueren.de

BFW Düren - Außenstelle Dortmund
Haus 15
Hacheneyer Str. 180
44265 Dortmund