Telefon 02421 598-100
E-Mail info@bfw-dueren.de
Flagge Großbritannen
Zentrum für berufliche Bildung blinder und sehbehinderter Menschen

Digitalisierung - Fluch oder Segen?

Herr A. sitzt mit Headset an seinem PC-Arbeitsplatz mit Braillezeile Er hat kurzes dunkles Haar und trägt einen dunklen Pulli mit rotem Rautenmuster

Eine Chance für die Teilhabe - Nach Angaben des statistischen Bundesamtes leben in Deutschland rund acht Millionen Schwerbehinderte Menschen. Das sind zehn Prozent der deutschen Gesamtbevölkerung, wobei die große Anzahl der von Behinderung bedrohten Menschen in diese Berechnung nicht einbezogen ist. Sieht man über die Grenzen hinweg, so stellt man fest, dass weltweit schätzungsweise eine Milliarde Menschen von einer Behinderung betroffen sind. Mathematisch wären dies fünfzehn Prozent der Weltbevölkerung - die größte Minderheit auf dieser Erde.

Bei der Darstellung dieser Zahlen ist es wahrlich nicht verwunderlich, dass die Vereinten Nationen ein Übereinkommen über die Rechte von Menschen mit Behinderung auf den Weg brachten. Diese UN-Behindertenrechtskonvention wurde im März 2009 in Deutschland ratifiziert. Im Jahr 2016 hat das Bundeskabinett die zweite Auflage des nationalen Aktionsplans zur Umsetzung dieser Konvention verabschiedet. Seitdem ist viel passiert. Markige Begriffe, wie Inklusion, Barrierefreiheit oder Digitalisierung werden in der Presse gehandelt. Doch wer, außer den damit beschäftigten Fachleuten, versteht die Bedeutung dieser Termini.

Richard von Weizsäcker hat 1987 in einer Ansprache gesagt: "Nicht behindert zu sein ist wahrlich kein Verdienst, sondern ein Geschenk, das jedem von uns jederzeit genommen werden kann! Lassen Sie uns die Behinderten und ihre Angehörigen auf ganz natürliche Weise in unser Leben einbeziehen. Wir wollen ihnen die Gewissheit geben, dass wir zusammengehören."

Am Beispiel des geschilderten Schicksals ist das Zitat des Bundespräsidenten auch heute unverändert aktuell.

 

Den vollständigen Bericht vom 8. April 2021 über unseren ehemaligen LQ-Teilnehmer, Alexander A., finden Sie hier:

Digitalisierung - Fluch oder Segen - Beitrag von jh - Grenzlandnachrichten (Nettetal) auf unserort.de

 

Informationen zur Landesqualifizierung NRW erhalten Sie hier: BFW Düren - LQ