Telefon 02421 598-100
E-Mail info@bfw-dueren.de
Flagge Großbritannen
Zentrum für berufliche Bildung blinder und sehbehinderter Menschen

11 Fragen an... Frau Laimoltil

Frau Laimoltil lächelt in die Kamera. Sie hat schwarzes langes Haar und die Lippen sind rot geschminkt. Sie trägt eine grüne kurzärmelige Bluse

Frau Naiyana Laimoltil ist seit 2018 Teilnehmerin des BFW Düren. Nach den abgeschlossenen Vorbereitungslehrgängen absolviert sie seit dem 06.01.2020 eine Umschulung zur Fachpraktikerin für Bürokommunikation.

 

Wie beginnt ein guter Tag für Sie? 

Eine Tasse Kaffee trinken, gute Laune haben und die Sonne scheint.

 

Gibt es Menschen, die Sie geprägt haben?

Meine Kinder haben mich geprägt. Sie haben mich nach meiner Krankheit immer wieder aufgebaut.

 

Was ist Ihr Lieblingsfilm/ Ihre Lieblingsserie/Ihr Lieblings(hör)buch/ Ihre Lieblingsmusik/Ihr liebstes Computerspiel? Und warum?

Ich sehe mir gerne die amerikanische Serie „The Good Doctor“ an. Ich denke, krank oder behindert zu sein ist kein grundsätzliches Hindernis dafür, berufs-tätig zu sein oder anderen Menschen zu helfen. Diese Serie zeigt, dass Menschen mit Behinderungen durchaus in der Lage sind, einen normalen und verantwortungsvollen Beruf auszuüben.

 

Möchten Sie uns von neuen Erfahrungen erzählen, die Sie bei uns gemacht haben?

Ich bin sehr glücklich und sehr froh, dass ich ins BFW Düren gekommen bin.

Hier ist eine ganz andere Welt. Ich habe so viele Chancen und Hilfen bekommen. Hier zählen meine inneren Werte.

 

Was mögen Sie besonders an sich und gibt es etwas, was Sie gar nicht an sich mögen?

Was ich an mir mag: Ich bin sehr ehrgeizig und habe einen starken Willen.

Was ich nicht an mir mag: Ich denke so viel nach und mache mich dadurch selber verrückt.

 

Gibt es wiederkehrende Gewohnheiten in Ihrem Leben? Wenn ja, welche?

Eigentlich nicht.

 

Haben Sie ein Lebensmotto? Wenn ja, welches?

Das Leben ist kurz, man sollte es jeden Tag genießen.

 

Was bringt Sie zum Lachen?

Ich kann immer lachen, wenn ich den Humor verstehe…

 

Welche Superkräfte hätten Sie gerne?

Ich würde gerne Gedanken lesen und fliegen können, so dass ich jederzeit nach Hause fliegen könnte.

 

Was möchten Sie unbedingt noch in Ihrem Leben tun?

Ich möchte wieder in mein Arbeitsleben zurückkehren.

 

Wenn Sie einen Wunsch frei hätten, was würden Sie sich wünschen?

Ich wünsche mir meine Sehkraft vollständig zurück.