Telefon 02421 598-100
E-Mail info@bfw-dueren.de
Flagge Großbritannen
Zentrum für berufliche Bildung blinder und sehbehinderter Menschen

LQ 23 - Landesqualifizierungsklasse trotz Corona erfolgreich beendet

Die 5 Absolventen (1 Frau und 4 Männer) stehen mit Ihren Zeugnissen vor dem Eingang des BFW. Alle tragen eine Mund- Nasenschutzmaske

Mit dreimal 'sehr gut' und zweimal 'gut' konnte der Prüfungsausschuss des Landesprüfungsamtes am Mittwoch den 20.05.2020 die fünf TeilnehmerInnen der Landesqualifizierungsmaßnahme LQ23 in die Arbeitswelt entlassen.

Sie treten nun mit knapp einem Monat „Corona-Verspätung“ ihre unbefristeten Arbeitsstellen in der Staatskanzlei  (Svenja König), dem Polizeipräsidium Aachen (Thomas Bittler), dem Innenministerium (Nils Hildebrandt und Stefan Tissen) und dem Landeskriminalamt (Fadi Kina) an.

„Es war eine anstrengende Zeit und wir haben viel gelernt, aber die Dozenten und das Team haben uns immer sehr unterstützt. Vor allem dann, wenn wir selbst an uns gezweifelt haben und in der Zeit, als wir durch Corona nicht mehr im BFW, sondern nur zu Hause weiterlernen konnten“,  bedankt sich Svenja König bei der Zeugnisübergabe.

Auch der Vorsitzende des Prüfungsausschusses, Wilfried Karden, bemerkt: „Trotz der Unterbrechung der schriftlichen Prüfung und der Verschiebung der praktischen Prüfung um fast 3 Wochen, sind die Ergebnisse sehr erfreulich.“

Jetzt können die fünf TeilnehmerInnen mit einem lachenden und einem weinenden Auge das BFW Düren verlassen und sich in den neuen Lebensabschnitt in der NRW Verwaltung stürzen.

 

Wenn Sie sich auch für die Landesqualifizierungsmaßnahme interessieren:

https://www.im.nrw/landesqualifizierung-mehr-stellen-fuer-menschen-mit-behinderung