Telefon 02421 598-100
E-Mail info@bfw-dueren.de
Flagge Großbritannen
Zentrum für berufliche Bildung blinder und sehbehinderter Menschen

Beratungsangebot Barrierefreies Bauen



Das BFW Düren bietet allen Interessierten - Betroffenen, Bauwilligen, Architekten und Institutionen -  Beratung bei Fragen zum behindertengerechten und altersgerechten Bauen an.

Grundlage ist die DIN 18040, die seit Ende 2010 die neue Planungsgrundlage für barrierefreies Bauen ist. Unsere besondere Expertise liegt im Bereich der Bedürfnisse blinder und sehbehinderter Menschen.

Ziel dieser Norm ist die Barrierefreiheit baulicher Anlagen, damit sie für Menschen mit Behinderungen in der allgemein üblichen Weise, ohne besondere Erschwernis und grundsätzlich ohne fremde Hilfe zugänglich und nutzbar sind.

Dies ist konform mit dem § 4 BGG des Behindertengleichstellungsgesetzes.

Das Angebot ist kostenpflichtig und beinhaltet

  • Beratung zur barrierefreien Umgestaltung von Bestandssituationen
  • Vermittlung von allgemeine  Informationen zum Thema barrierefreies Bauen
  • Individuelle Beratung zu konkreten Projekten
  • "Sensibilisierung" des barrierefreien Denkens

Ansprechpartnerin:

Meike Berger (DIN-geprüfte Fachplanerin für barrierefreies Bauen)

 02421-598-149

meike.berger@bfw-dueren.de