Telefon 02421 598-100
E-Mail info@bfw-dueren.de
Flagge Großbritannen
Zentrum für berufliche Bildung blinder und sehbehinderter Menschen

Besuch des Karrieretags in Köln

Leuchtreklame mit den Worten: come in, we're hiring!

Am 15. November besuchten 12 Teilnehmer und Teilnehmerinnen aus der beruflichen Integrationsmaßnahme den Karrieretag im Rheinenergiestadion in Köln.

„Der Besuch einer Jobmesse hat den Vorteil, dass man sehr schnell mit den Personalentscheidern ins Gespräch kommt. Schneller und einfacher bekommt man keinen Termin für ein Gespräch bei den Unternehmen", berichtet unser Jobcoach Dirk Kallenborn von seinen Erfahrungen.

In diesem Fall präsentierten sich 90 Aussteller aus der Wirtschaft und auch einige öffentliche Arbeitgeber den potentiellen Bewerbern und standen für kurze Informationsgespräche zur Verfügung.

Das Thema Behinderung wurde von den möglichen Arbeitgebern nicht als Problem gesehen. Wichtig sei nur, dass der Arbeitnehmer seine Arbeiten im Aufgabengebiet durchführen kann. Wenn dies mit Hilfsmitteln zu ermöglichen ist, sollte dies laut den Firmenrepräsentanten kein Hindernis für eine Stellenbesetzung sein.

"Für uns als sehbeeinträchtigte Teilnehmer war in der lauten und vollen Halle nicht nur die Orientierung eine echte Herausforderung. Die Firmenschilder waren einfach zu weit weg und man musste sich überwinden und gezielt die Arbeitgeber ansprechen. Der so entstandene Kontakt war jedoch äußerst freundlich und entgegenkommend", so Hedwig Borchert.

Ob sich nach dem Besuch aus dem geknüpften Kontakt eine Arbeitsstelle oder vielleicht auch nur ein Praktikum ergibt, wird sich erst später zeigen.